JeKits

 

 

 

Seit dem Schuljahr 2007/2008 nimmt unsere Schule an dem Projekt "Jedem Kind ein Instrument" (JeKi, inzwischen JeKits) teil.

 

Die zentralen Ziele

 

Gemeinsames Musizieren und Tanzen:

JeKits will Kindern Instrumentalspiel, Tanzen oder Singen als ästhetisches Erleben und Handeln und als soziale Praxis ermöglichen.

 

Kulturelle Teilhabegerechtigkeit:

JeKits will möglichst vielen Kindern in Nordrhein-Westfalen den Zugang zu musikalischer bzw. tänzerischer Bildung eröffnen, unabhängig von ihren persönlichen und sozio-ökonomischen Voraussetzungen.

 

Impuls für die kommunale Bildungslandschaft:

JeKits will die kommunale Bildungslandschaft mit einer systematisch gepflegten Kooperation von Schule und außerschulischen Bildungspartnern nachhaltig bereichern.

 

 

Programmaufbau

Die Schule am Park hat sich gemeinsam mit der Musik- und Kunstschule der Stadt Duisburg für den instrumentalen Schwerpunkt von JeKits entschieden. Das Programm startet hier im ersten Schuljahr.

 

Das erste JeKits-Jahr

JeKits 1 bietet eine musikalische Grundbildung für alle Kinder unserer Schule als Einstieg in das gemeinsame Musizieren. Die Kinder machen erste grundlegende Erfahrungen im Instrumentalspiel. Unterrichtet wird im sogenannten „Tandem“: Die Lehrkraft der Musik- und Kunstschule der Stadt Duisburg gestaltet die Stunde gemeinsam mit der Grundschullehrkraft. Der Unterricht findet im Klassenverband statt und umfasst eine Schulstunde innerhalb der Stundentafel. Der Unterricht ist verpflichtend und kostenfrei.

 

Das zweite JeKits-Jahr

Das zweite JeKits-Jahr baut auf die im ersten JeKits-Jahr gelernten Inhalte auf. Das gemeinsame Musizieren in der Gruppe findet nun im „JeKits-Orchester“ statt. Gleichzeitig erweitern die Kinder im Rahmen des JeKits-Unterrichts ihre Fertigkeiten am gewählten Musikinstrument. Der Unterricht wird durch Lehrkräfte der Musik- und Kunstschule der Stadt Duisburg erteilt und umfasst wöchentlich zwei Unterrichtsstunden. Der Unterricht ist freiwillig und kostenpflichtig und bedarf einer Anmeldung.


 

Im dritten und vierten Schuljahr kann der Instrumentalunterricht bei Interesse fortgesetzt werden. Das ist dann ein Angebot der Musik- und Kunstschule der Stadt Duisburg („Instrumente plus“). Hierfür müssen sich mindestens drei Kinder in einer Instrumentalgruppe finden. Der Unterricht ist freiwillig, kostenpflichtig und bedarf einer Anmeldung.

 

 

Unsere aktuellen JeKits-Gruppen

In diesem Schuljahr lernen ca. 60 % unserer Schüler ein Instrument. Es gibt vier Gitarrengruppen, drei Keyboardgruppen, zwei Violinengruppen und eine Blockflötengruppe.

Außerdem spielen die Kinder der 2., 3. und 4. Schuljahre einmal pro Woche ihr Instrument im Ensemble, das zu verschiedenen Anlässen wie Weihnachtsmarkt, Weihnachten im Altenheim, Einschulungsfeier, Schulfest usw. auftritt.

 

Hier kann man die Kinder der Elmar-Klasse in Jeki-Action sehen: JeKi in der 1a

SeitenanfangSeitenanfang (derzeit ist 1 Besucher online / insgesamt waren es heute 46 Besucher)